Themenüberblick 09/2017

Responsive image

Mit Alarmpegeln, Treibgutrechen und Notwasserwegen gegen die Regenfluten

Das Tiefbauamt hat mit zahlreichen Maßnahmen Vorsorge gegen Starkregen getroffen und Schritte zum Schutz vor den Folgen von extremen Niederschlägen eingeleitet. In der Erprobungsphase sind Alarmpegel-Anlagen an den Bächen Bonn-Bad Godesberg, hier demonstriert von Tiefbauamtschef Peter Esch. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Bürger.Bad.Godesberg „reanimiert“ Trinkpavillon in 400 Stunden Arbeit

Der Vergleich mit Dornröschen, das vom Prinzen wachgeküsst wurde, passt nicht. Dornröschen war schön, der Trinkpavillon im Godesberger Stadtpark war das Gegenteil. Jetzt lebt der Totgesagte wieder. Dank der Initiative Bürger.Bad.Godesberg: Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Einbruchszahlen gehen zurück - dennoch: Nicht warten, bis der Dunkelmann kommt

SIEGBURG - Ein Mann, ein Auftrag: Dafür sorgen, dass Sie Ihre Privatsphäre und Ihr Hab und Gut behalten. Kriminalhauptkommissar Jörg Seeger ist technischer Fachberater bei der Siegburger Kreispolizeibehörde und kümmert sich um den Einbruchschutz. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Mercedes 600 Pullman und der Manta-Kult Das Auto: längst keine Herrensache mehr

BONN - Kaum ein zweites Massenprodukt strahlt eine Faszination aus wie das Automobil, über kaum ein anderes wird zugleich so gestritten. Das Bonner Haus der Geschichte zeigt noch bis 21. Januar 2018 die Ausstellung "Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos". Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Schlagzeug, Tenorhorn und Saxofon: Ab wann wird Musizieren zum Lärm?

Grundstückseigentümer müssen es regelmäßig hinnehmen, wenn Nachbarskinder Musikinstrumente spielen. Die beiden Streitparteien im entschiedenen Fall sind unmittelbare Nachbarn in einem allgemeinen Wohngebiet und jeweils Eigentümer eines mit einem freistehenden Haus bebauten Grundstücks. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Nachbars Laub im eigenen Garten Streit hat im Herbst Hochkonjunktur

Die meisten Menschen erfreuen sich im Herbst an den golden gefärbten Blättern – solange diese noch an den Bäumen hängen. Die Begeisterung lässt aber schnell nach, wenn das Laub vom Boden zusammengekehrt und entsorgt werden muss. : Lesen Sie weiter im Heft.