Themenüberblick 09/2018

Responsive image

Verkehrs-Wirrwarr in der City beenden! H&G: Die Stadt hat keine Philosophie

In einem Gespräch mit dem Einzelhandelsverband, der IHK und dem City-Marketing forderte Haus & Grund-Vorsitzender Dirk Vianden, den „Verkehrs-Wirrwarr“ in der City zu beenden. Solange die massiven Hochbaumaßnahmen nicht abgeschlossen seien, dürfe es kein weiteres Herumexperimentieren am Cityring geben, auch nicht durch die Hintertür. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Wo sich der Bischof mit Jupiter anlegt… Eine Kostbarkeit hoch über dem Rhein

Die Krypta birgt das Geheimnis des Berges. In einer gotischen Reliquienbüste ruht das Haupt des Apollinaris, Schüler des Apostels Petrus, erster Bischof von Ravenna, Heiliger der katholischen Kirche. Seit Anfang des 14. Jahrhunderts wird Sankt Apollinaris hier hoch über Remagen verehrt, die Wallfahrt dorthin hat allen Zeitenwirren überlebt. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

„Dosenöffner“ für Bad Honnefs Zukunft Kurhaus-Investoren: Aufbruchstimmung

BAD HONNEF - Unter Dach und Fach ist die Betriebsübernahme des Bad Honnefer Hotels Avendi durch die RIMC Deutschland Hotels & Resorts GmbH. Ab dem 1. Oktober 2018 wird RIMC den ehemaligen Betreiber, die Seminaris-Gruppe, nahtlos ablösen und das Hotel verbunden mit dem Kurhausbetrieb weiterführen. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Auf den ersten Blick war alles plausibel Unterlagen gefälscht, Auskünfte erlogen

Sie zahlen gar nicht oder unregelmäßig, verlassen irgendwann fluchtartig die Wohnung in einem noch dazu meist desolaten Zustand. Mietnomaden sind der Albtraum jedes Vermieters. Und tatsächlich kann es jedem passieren, auf die Tricks und Kniffe eines Mietnomaden hereinzufallen. Diese bittere Erfahrung hat Rolf R. gemacht. Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Zauberwort hydraulischer Abgleich Weder zu viel noch zu wenig Wärme

Rechtzeitig vor der nächsten Heizperiode sollten Hauseigentümer die Wärmeversorgung ihres Hauses wieder auf Vordermann bringen. Dazu gehört auch, die Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Besonders wenn der Wärmebedarf des Gebäudes durch energetische Verbesserungen verringert wurde, die Heizung pfeift und gluckert.... Lesen Sie weiter im Heft.


Responsive image

Kreativ: Vom ungenutzten Zimmer zum geschätzten Hobbyraum

Die Kinder sind ausgezogen, ein Gästezimmer für künftige Besuche gibt es bereits – Zeit, die ehemaligen Kinderzimmer individuell umzugestalten. Denn bereits mit kleinem Budget und ein wenig Kreativität lassen sich langersehnte Wohnträume vom eigenen Heimkino, einer Werkstatt oder einem Fitnessraum verwirklichen. Carolin Großhauser von der Bausparkasse Schwäbisch Hall gibt Tipps zur Ausstattung und Einrichtung des persönlichen Hobbyraums. : Lesen Sie weiter im Heft.